Weil Sprache der Schluessel zur Welt ist

Seit Anfang des Jahres nehmen wir am Bundesprogramm Sprach-Kita „Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“ teil.

Wissenschaftliche Studien belegen, welch erheblichen Einfluss sprachliche Kompetenzen auf den Bildungsweg unserer Kinder und damit auf ein erfülltes und selbstbestimmtes Berufsleben haben.

Mit der Teilnahme am Bundesprogramm haben wir die Möglichkeit,  neue Impulse für die Entwicklung alltagsintegrierter Sprachbildung in unserer Kita zu erhalten und umzusetzen.

Ziel ist es, den gesamten Kita-Alltag zu nutzen, um Kinder gezielt in ihrer Sprachentwicklung anzuregen und zu fördern.

Mittel, wie Teamreflektionen, Videographien und professioneller Input durch einen erfahrenen Fachberater helfen uns, unsere tägliche Arbeit zu optimieren und in die Zusammenarbeit mit unseren Eltern einfließen zu lassen. Dabei spielen inklusive Bildungsansätze, wie Vielfalt, eigene Identität, Stärken und Schwächen eine zunehmende Rolle. Erziehungs- und Bildungspartnerschaften mit unseren Familien sind unerläßlich.  Entwicklungsgespräche werden genutzt, um Eltern Anregungen und Unterstützung  zur Schaffung eines sprachanregenden Umfeldes zu geben.

Der Bundestagsabgeordnete Sebastian Steinecke unterstützt dieses Programm aktiv und besuchte uns im Rahmen dessen in unserer Kita, gemeinsam mit dem Bürgermeister, Stadtverordneten und Vertretern des Amtes Putlitz-Berge.

Zurück