Die Wasserflöhe

Wandzeitung

Am diesjährigen TAG DER FORSCHER haben sich die GÄNSEBURGER mit Thema Wasser beschäftigt.

Spannende Experimente wurden vorbereitet und konnten ausprobiert und erforscht werden.

„Wasser verändert alles“… „Gänseburger Filteranlage“… und „Wasser hat viele Geschmäcker“  - nur ein paar ausgewählte wassermäßige  coole Experimente.

„WASSER marsch“

 

heißt es für unsere Spatzen und Wasserflöhe in den nächsten Wochen.

 

WASSER  ist für unsere Kinder ein großes Thema. Mit WASSER spielen und experimentieren sie gern.

 

Das Thema WASSER marsch wollen wir den Kindern mit allen Sinnen näher bringen.

Unser neues Projekt „Hilf mir, es selbst zu tun“

„Hilf mir, es selbst zu tun“

„Zeig mir, wie es geht. Tue es nicht für mich. Ich kann und will es selbst tun. Habe Geduld, meine Wege zu begreifen. Sie sind vielleicht länger, vielleicht brauch ich mehr Zeit, weil ich mehrere Versuche machen will.

Bitte beobachte mich nur und greife nicht ein. Ich möchte üben. Die Fehler, die ich mache, werde ich erkennen. Das Material zeigt es mir selbst.“

Maria Montessori

Das Kind erhält so viel Anleitung wie nötig, um zum selbständigen Handeln zu gelangen. Selbsttätigkeit dient als Basis zur Entwicklung von Ausdauer, Konzentration, Sachlichkeit, Selbständigkeit und Verantwortungsgefühl. Gemeinsam erleben die Kinder, dass die eigene Freiheit ihre Grenzen in den Bedürfnissen des Anderen findet.

Wir werden Dinge öffnen und schließen, sortieren, trennen, schneiden, füllen und umfüllen, auf- und zudrehen, an- und ausziehen, fädeln.

Was wäre die Welt ohne Farben? Wenn das Licht der Sonne die Erde berührt, erstrahlt alles in leuchtenden Farben. Die Natur schenkt uns ein sattes Grün, strahlend blauen Himmel, die Sonne erscheint uns leuchtend gelb-golden, Blumen blühen in scheinbar grenzenloser Buntheit.

Auch die Menschen kleiden sich gerne in bunten kräftigen Farben. Die Farbenkraft des hoffentlich langsam endenden Sommers  macht gute Laune, weckt die Sinne, stimmt Augen und Herz froh...

Die Wasserflöhe

Wir sind die 2. Krippengruppe, jedoch im Alter von 2-3 Jahren. Auch wir haben 2 Räume und einen kleinen Vorraum zu unserer Verfügung, ein rotes Bad, ein Aquarium, ein Kinderbüro eine Kuschelecke mit wunderschönen Büchern, eine Puppenwohnung und einen Bauplatz.

Auch wir leben mit Projekten und wenn wir bald 3 Jahre alt werden, können wir es kaum erwarten, zu den Einstein´s zu wechseln….